Vortrag Jacob Zurl 20.10.2016

Den Anfang unserer Vortragsmeetings in diesem Clubjahr machte der 28-jährige Extremsportler Jacob Zurl. Seinen mündlichen Vortrag unterstützte der Langstrecken-Radfahrer mit eindrucksvollen Bilder und Videodokumentationen von seinen Projekten.
Zuerst schilderte Jacob sein erfolgreiches Projekt: „48h- Höhenmeter-Weltrekord“. 2012 schaffte er 28.788,56 Höhenmeter in 48 Stunden. Das sind 3.500 mehr als der bisherige Rekord. Um diesen Weltrekord aufzustellen bedurfte es 164 Auffahrten und 47 Stunden und 51 Minuten, in denen er nur dreimal kurz für 15 bis 20 Minuten kurz schlief. Jacobs aufgestellter Rekord hält bis heute.
Sein Höhenmeterweltrekord war die Vorgeschichte für sein Projekt „Across the Himalaya“. Sein Mentor Rudi Stangl hat ihm 2012 diese Projektidee übergeben. Bei seinem „Across the Himalaya“ überquerte Jacob nonstop den Himalaya auf dem Manali-Leh Highway (ca. 500 km) und fuhr dabei über die höchst zu befahrenen Pässen dieser Welt. Dieser Manali-Leh Highway ist für die indischen Streitkräfte von strategischer Bedeutung, da sie die einzige Alternativroute zur Verbindung „National Highway 1D“ darstellt und im Gegensatz zu dieser weitab der pakistanischen Grenze verläuft. Der Highway ist in vielen Teilen nur einstreifig ausgebaut und nur zwischen Juni und Mitte September geöffnet und befahrbar.
Die größten Herausforderungen fand Jacob in der Höhe (Leh liegt auf 3506 m), sodass er anfangs um sich zu akklimatisieren bloß spazieren ging, in den Temperaturunterschieden auf der Strecke ( -5°C bis zu 36°C), in der Trockenheit sowie den örtlichen Gegebenheiten der Straße (Schlaglöcher, Steine die auf den Weg stürzen und es bis zu einem Tag dauern kann bis diese entfernt werden und den dadurch bedingten Staus).
Nach 38 Stunden und 40 Minuten hatte Jacob die Strecke hinter sich gelassen (vgl. ein Jeep braucht für dieselbe Strecke rund 26 Stunden) und hatte ein weiteres Projekt erfolgreich absolviert.

Sein Projekt für Februar 2017: „Cuba – Coast to Coast”

Weitere Infos: http://www.jacobzurl.at/